Leistungen einer Hausverwaltung

 

Eine Hausverwaltung muss lösungsorientiert, transparent und professionell arbeiten.

 

Der Schlüssel für Ihre Entlastung ist mein Fachwissen und über 30-jährige Erfahrung als Hausverwalterin und die Tätigkeit als Mediator. Wir haben die Kompetenz alle Aufgaben, die sich aus der Verwaltung ergeben zu übernehmen. Wir vertreten, verhandeln, vermitteln und organisieren in sachlichen und sozialen Belangen. An unserer Seite arbeiten berufsspezifische Partner, die bereit sind, schnell zu handeln.

 

Reichen wir uns die Hand zum Erfolgschlüssel

 

Doris Stüger

 

Hausverwaltung - Zwangsverwaltung - Immobilien - Meditation

 

 

Um Ihnen unsere Aufgaben als Hausverwaltung transparent zu machen, finden Sie im Anschluss eine Auflistung unserer Leistungen aus einem aktuellen Angebot.

 

  1. Die Interessen der Eigentümer wahren und Weisungen der Mehrheit (sofern sie nicht entgegen gesetzlicher Vorschriften erteilt werden) befolgen.
  2. Die Eigentümer nach außen bei Gericht, der Baubehörde, dem Finanzamt und sonstigen Behörden vertreten.
  3. Eröffnung und Führung eines separaten Eigentümerkontos für jede Liegenschaft zur Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs.
  4. Verwahrung der Rücklage, fruchtbringende monatliche Anlage auf einem separaten Treuhandkonto auf Namen der Eigentümer.
  5. Führung einer Bewirtschaftungskostenbuchhaltung nach treuhändischen und kaufmännischen Grundsätzen.
  6. Die Verwaltung der Liegenschaft nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen insbesonders des Wohnungseigentumsgesetzes bzw. Mietrechtgesetzes.
  7. Erstellung einer detaillierten Jahresabrechnung zum 31. Dezember eines jeden Jahres und Versendung derselben bis zum 30. Juni des jeweiligen Folgejahres.
  8. Vorschreibung der monatlichen Bewirtschaftungsakontierungen für alle Aufwendungen der Liegenschaft.
  9. Verfassung und Abgabe der Umsatzsteuererklärungen für die Eigentümergemeinschaft und termingerechte Abführung der Umsatzsteuer monatlich.
  10. Führung des im Zuge der Verwaltung der Liegenschaft zusammenhängenden Schriftverkehrs.
  11. Kontrolle und Begehung der allgemeinen Teile der Wohnanlage.
  12. Veranlassung und Überwachung notwendiger Erhaltungs- und Instandhaltungsarbeiten. Bei Vergabe von größeren Arbeiten Einholung und Auswertung mehrer Kostenvoranschläge.
  13. Abhaltung von Eigentümerversammlungen gemäß WEG 2002, Protokollierung der Versammlung und Versand des Protokolls an alle Wohnungseigentümer.
  14. Abschluss, Überwachung und Angleichung des Versicherungsschutzes und Vertretung von Versicherungsansprüchen.
  15. Kontrolle der monatlichen Akontierungen und ordnungsgemäßes Mahnwesen nach kaufmännischen Grundsätzen sowie die Durchsetzung von Vorzugspfandrechten.
  16. Erstellung eines Wirtschaftsplanes und Berechnung der neuen mtl. Aktontierungen (mit der Jahresabrechnung).
  17. Erstellung einer Vorausschau der voraussichtlichen Bewirtschaftungskosten gemäß Wohnungseigentumsgesetz bzw. Mietrechtesetzes.
  18. Organisation, Überprüfung und Kontrolle der gesamten Anlage (Pfleger der Außenanlagen, Schneeräumung, Serviceverträge).
  19. Wir stellen der Hausgemeinschaft unsere Kontakte und unser umfangreiches Netzwerk zu Ämtern, Sachverständigern, Behörden, Handwerkern usw. zur Verfügung.

 

Die Bestellung der Hausverwaltung erfolgt jeweils auf die Dauer von 1 Jahr und verlängert sich auf ein weiteres Jahr, wenn keine mehrheitliche Kündigung (3 Monate Kündigungsfrist) zum Jahresende erfolgt.

 

Dieser Beitrag stammt von:

 

Doris Stüger Immobilientreuhänder e.U.

4820 Bad Ischl, Wiesingerstraße 18

 

www.stueger.com